Wichtige Hinweise für Ihren Besuch

Die zentrale Zufahrt zur Museumsinsel (Südbrücke) ist am


Donnerstag, den 13.06.2024, von ca. 13-14 Uhr und
Freitag, 14.06.2024, ca. 7:30-9:30 Uhr


aufgund von Arbeiten für Pkw, Busse etc. gsperrt. Bitte informieren Sie sich HIER (LAGEPLAN) über die Umleitung. Fußgänger und Radfahrer können die Südbrücke weiterhin nutzen.

schliessen
Springe zum Hauptbereich
Alle Landesmuseen in Schleswig-HolsteinAlle Landesmuseen in SH

Insel.Rauschen 2024

Eine Sommernacht mit Musik, Performances, Lesungen, Führungen...

Auf Schloss Gottorf gibt es am 5. Juli von 18-24 Uhr zum zweiten Mal eine rauschende Sommernacht, begleitet von einem vielfältigen Open-Air Programm mit Musik, Performances und Lesungen. Neben jungen Musiker*innen und künstlerischen Darbietungen liegt in diesem Jahr der Fokus auf Schleswiger Vereinen und lokalen Verbänden. Das Rahmenprogramm wird durch Talks, Führungen und weitere interessante Wissens- & Kreativ-Angebote passend zu den laufenden Ausstellungen ergänzt. Unabhängig davon können die Nydamhalle, die Matthias Mansen-Ausstellung sowie Kreuzstall und Reithalle mit Werken von Joana Vasconcelos auf eigene Faust erkundet werden.

Eintritt: Erwachsene 12 Euro, ermäßigt 10 Euro, Familie (zwei Erwachsene mit Kindern zwischen 7 und 17 Jahren) 25 Euro, Kinder/Jugendliche 4 Euro. Wer bereits tagsüber ein Ticket löst, kann auch am Abend bleiben.

Zum Download: Programm & Lageplan

18.00-20.00 Lustwandeln – Société Baroque  | Museumsinsel
Der Verein unter der Leitung von Claudia Harwart-Liske hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Epoche des Barock wieder aufleben zu lassen und Ihnen ein möglichst authentisches Bild vom Leben des Adels um 1700 zu vermitteln. Heute werden Sie immer mal wieder der barock gekleideten Gesellschaft begegnen und beispielsweise beim Menuett-Tanz oder beim Lustwandeln eine ganz besondere Zeitreise erleben.

18.00-23.00 Fliesen bemalen, Urban Sketching, Rudern, Linolschnitt u.v.m. | Mitmachwiese

18.00-24.00 Kurzführungen| Ausstellungen Joana Vasconcelos, Matthias Mansen und in der Nydamhalle (nähere Informationen zu Treffpunkten und Uhrzeiten gibt es vor Ort)

18.00-24.00 Walküre gestalten| Ausstellung Joana Vasconcelos – Empore, Reithalle

18.00-18.30  Lisa & Matti | Schlossbühne

18.30-19.00  Szenische Lesung – Jan Michael Stümpert | Ausstellung Matthias 
Mansen, Schloss

18.30-19.30 Judith Tellado | Junge Bühne, Museumsinsel
Lateinamerikanisches Flair und raffinierte Kompositionen zweier besonderer Songwriter: die puertorikanische Sängerin Judith Tellado und der deutsch-portugiesische Saxophonist Paulo Pereira stellen Songs vom gemeinsamen Album 
„GALEGO“ vor. Judith Tellado singt dabei in spanischer, portugiesischer oder englischer Sprache Liedtexte, die sie zu den Kompositionen von Paulo Pereira verfasst hat: Stücke, die von der Sehnsucht nach Lissabon handeln, den Blick über den Atlantik nach Brasilien wagen oder von heißen Nächten über den Dächern Bostons erzählen.

19.00-19.30 Mira Zounogo | Ausstellung Joana Vasconcelos – Kreuzstall

19.00-19.30 Lisa & Matti | Innenhof-Lounge, Schloss

19.30-20.30 Live-Hörspiel – Die Drei Herren | Nydamhalle
New York der 1930er Jahre: Wenn mordlüsterne Verbrecher ihren Weg mit Leichen pflastern oder weitere bizarre Wirrungen des Todes die Polizei vor unlösbare Rätsel stellen, dann sind sie da: die 3 Herren Walther Jefferson (Christian Kock), Isaak Weinstein (Ingo Rotkowsky) sowie Julius Steinberg (Kai-Peter Boysen). Mit flammendem Herz, rauchendem Hirn und nonchalantem Humor durchdringenden die drei Wahl-New Yorker auch die verwobensten Netze des Verbrechens, um die Welt ein bisschen besser zu machen – und natürlich unterhaltsamer.

19.30-20.30 Rhythm & Joy | Schlossbühne

20.00-20.10 Bauchtanz-Performance, Tanzclub Grün-Gold e.V. | Ausstellung Joana Vasconcelos – Reithalle

20.00-24.00 DJ 128 | Innenhof-Lounge, Schloss
Frank Hoddow alias DJ 128 ist seit vielen Jahren Wahlschleswiger, stammt ursprünglich aus Berlin und ist nebenberuflich – wenn auch aus eigener Berufung – momentan meistens in verschiedenen Berliner Clubs als DJ im Einsatz. Er hat sich auf House Musik, insbesondere auf Minimal House fokussiert. Der Rhythmus von 128 beats per minute lädt zum Tanzen ein, eignet sich aber ebenfalls hervorragend, sich dabei in entspannter Atmosphäre zu unterhalten.

20.30-21.00 Szenische Lesung – Jan Michael Stümpert | Ausstellung Matthias 
Mansen, Schloss

20.45-21.45 Paul Brunner | Junge Bühne
Mit seiner einzigartigen Stimme überzeugt Paul Brunner nicht nur live sondern in Zukunft auch auf seinen eigenen Platten. Seine Songs schreibt der 21-Jährige im Team mit Revelle und Kurt Stolle. Seine erste Single "Nie Wieder Gehen" beschreibt den Wunsch, dass ein bestimmter Moment nie zu Ende geht. Klar ist: Mit dem ersten Aufschlag wird bereits mit Großstadtsound und direkten Texten ein Zeichen gesetzt. Mit minimalistischem Sound und Ehrlichkeit spricht er mit seinen Songs vielen Menschen aus der Seele.

21.00-21.10 Bauchtanz-Performance, Tanzclub Grün-Gold e.V. | Ausstellung Joana Vasconcelos – Reithalle

21.15-21.45 Mira Zounogo | Ausstellung Joana Vasconcelos – Kreuzstall
Mira Zounogos Indie-Songs schaffen eine ruhige, verträumte Atmosphäre. Im Gegensatz zur lauten Welt um uns herum sind ihre Lieder eher leise. Inspiriert von der Natur fängt sie Stimmungen ein und lässt sie in ihren Melodien widerhallen. Mit Einflüssen aus Soul, Folk und RnB kreiert sie fesselnde Songs, die das Publikum mit sanften Klängen und kraftvollen Texten verzaubern – so sanft und ruhig wie die Musikerin selbst.

21.30-21.45 Domkantorei | Ausstellung Matthias Mansen, Schloss

22.00-22.10 Performance Bauchtanz-Performance, Tanzclub Grün-Gold e.V. | Ausstellung Joana Vasconcelos – Reithalle

22.00-23.00 OTTOLIEN | Schlossbühne
OTTOLIEN sind die Brüder Leo und Jonas: der eine Produzent, Rapper und Beatbastler, der andere verkopfter Biscuit Liedschreiber mit Westerngitarre. In ihren Texten treffen Doppelreimstrukturen auf eine Bildsprache, die vor keiner popkulturellen Referenz Halt macht. Von Hymnen auf „Meerjungfrau*männer“ über die nicht-ausgesprochene Liebe zwischen „Franka & Laurien“ bis zu „Querfeldein“.

23.00-23.30 Feuershow – Weltentor | Museumsinsel

23.15-23.45 Lisa & Matti | Junge Bühne
Lisa und Matti sind ein Duo aus Schleswig. Gestartet als Schülerband machen sie seit 1,5 Jahren gemeinsam Cover-Musik. Lisa singt und Matti begleitet sie am Klavier oder mit der Gitarre. Da beide Teil der dänischen Minderheit sind, dürfen wir uns auf Cover-Versionen deutscher, dänischer und englischer Songs freuen.

23.30-24.00 Szenische Lesung – Jan Michael Stümpert | Ausstellung Matthias 
Mansen, Schloss

Gefördert von...

Landesmuseen Schleswig-Holstein
schliessen
Nach oben scrollen