Sammlung Horn vorübergehend geschlossen

Liebe Besucherinnen und Besucher,
die Sammlung der Stiftung Horn ist aufgrund von Umbauarbeiten vom 7. bis 27. Mai geschlossen. Danach gibt es dort die Sonderschau "Landschaftszeichnungen" zu sehen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!



schliessen
Springe zum Hauptbereich
Alle Landesmuseen in Schleswig-HolsteinAlle Landesmuseen in SH
ab heute
heute
Filter
Veranstaltung:
Zielgruppe:
Flautando Köln
Leider bereits ausgebucht
Leider bereits ausgebucht
Konzert
Wandelkonzert "Bach bei Hofe"
Samstag 20.07.201915:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf

Flautando Köln
Anastasia Kobekina, Violoncello
Capella Ostinato
Schumann Quartett

15.00 Hirschsaal
Bach – Vorläufer und Verehrer

16.00 und 17.00 Kreuzstall
Bach für Cello allein

16.00 und 17.00 Kapelle
Bach kantabel

20.00 Reithalle
Bachs klingendes Testament

Nach den großartigen Erfolgen der letzten Jahre lädt das SHMF sein Publikum in diesem Sommer gleich zweimal zum Wandelkonzert auf Schloss Gottorf ein – dieses Mal auf den Spuren Bachs. Das enigmatische OEuvre des Thomaskantors wird dabei aus vier Perspektiven betrachtet. Flautando Köln setzt im Hirschsaal mit virtuosen Blockflöten-Arrangements das Werk Bachs in den Kontext früherer und folgender Generationen. Anschließend teilt sich das Publikum in zwei Gruppen auf. In der Kapelle erklingt Musik aus dem vokalen Schaffen Bachs und seiner Zeitgenossen. Im Kreuzstall sind derweil zwei der sechs Cello-Suiten zu hören, die vermutlich in Bachs Zeit am Hofe des Fürsten Leopold von Anhalt-Köthen entstanden. Zum Finale in der Reithalle lauschen alle gemeinsam Bachs »Kunst der Fuge« – jenem mythenumwobenen, Fragment gebliebenen Meisterwerk, über dessen Komposition Bach verstarb.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Veranstalter

Schleswig-Holstein Musik Festival

Spezielle Hinweise

Tickets gibt es direkt beim Schleswig-Holstein Musik Festival (www.shmf.de). Preiskategorie für dieses Konzert: 45 €.

Der Eintrittspreis für die Landesmuseen auf Schloss Gottorf, die Sie ab 10 Uhr besuchen können, ist bereits in der Konzertkarte enthalten.

zum Kalender hinzufügen
Schumann Quartett
Konzert
Schumann Quartett
Eine Veranstaltung im Rahmen des Schleswig-Holstein Musik Festivals.
Samstag 20.07.201919:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf

Schumann Quartett

Johann Sebastian Bach:
Die Kunst der Fuge BWV 1080

»Gestern ›Kunst der Fuge‹ gehört. Herrlich!! Ein Werk, das bisher für Mathematik gehalten wurde. Tiefste Musik!«, schreibt der Komponist Alban Berg 1928 an seine Frau Helene. Die höchste Kunst der Fugenkomposition und tiefbewegende Musik zugleich würden wir heute sagen. Zahllose Legenden, die sich um dieses Gipfelwerk ranken, konnten längst widerlegt werden. Rätselhaft bleibt das nur fragmentarisch überlieferte Werk aber bis heute, und das ist ja vielleicht auch ganz gut so. Denn dadurch ergeben sich etliche Freiräume für seine Interpreten. Bach hatte sein »Kunstbuch« in Partitur notiert, ohne Angabe, für welche Instrumente es gedacht war. Auch wenn heute überwiegend angenommen wird, die »Kunst der Fuge« sei für ein Tasteninstrument bestimmt gewesen – abschließende Sicherheit darüber gibt es nicht. Es mit einem Streichquartett aufzuführen, ist bei der überwiegenden Vierstimmigkeit der Sätze allerdings eine naheliegende und überzeugende Möglichkeit.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Veranstalter

Schleswig-Holstein Musik Festival

Spezielle Hinweise

Tickets gibt es direkt beim Schleswig-Holstein Musik Festival (www.shmf.de). Preiskategorie für dieses Konzert: 32 €

zum Kalender hinzufügen
Anastasia Kobekina
Leider bereits ausgebucht
Leider bereits ausgebucht
Konzert
Wandelkonzert "Bach bei Hofe"
Sonntag 21.07.201915:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf

Flautando Köln
Anastasia Kobekina, Violoncello
Capella Ostinato
Schumann Quartett

15.00 Hirschsaal
Bach – Vorläufer und Verehrer

16.00 und 17.00 Kreuzstall
Bach für Cello allein

16.00 und 17.00 Kapelle
Bach kantabel

20.00 Reithalle
Bachs klingendes Testament

Nach den großartigen Erfolgen der letzten Jahre lädt das SHMF sein Publikum in diesem Sommer gleich zweimal zum Wandelkonzert auf Schloss Gottorf ein – dieses Mal auf den Spuren Bachs. Das enigmatische OEuvre des Thomaskantors wird dabei aus vier Perspektiven betrachtet. Flautando Köln setzt im Hirschsaal mit virtuosen Blockflöten-Arrangements das Werk Bachs in den Kontext früherer und folgender Generationen. Anschließend teilt sich das Publikum in zwei Gruppen auf. In der Kapelle erklingt Musik aus dem vokalen Schaffen Bachs und seiner Zeitgenossen. Im Kreuzstall sind derweil zwei der sechs Cello-Suiten zu hören, die vermutlich in Bachs Zeit am Hofe des Fürsten Leopold von Anhalt-Köthen entstanden. Zum Finale in der Reithalle lauschen alle gemeinsam Bachs »Kunst der Fuge« – jenem mythenumwobenen, Fragment gebliebenen Meisterwerk, über dessen Komposition Bach verstarb.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Veranstalter

Schleswig-Holstein Musik Festival

Spezielle Hinweise

Tickets gibt es direkt beim Schleswig-Holstein Musik Festival (www.shmf.de). Preiskategorie für dieses Konzert: 45 €.

Der Eintrittspreis für die Landesmuseen auf Schloss Gottorf, die Sie ab 10 Uhr besuchen können, ist bereits in der Konzertkarte enthalten.

zum Kalender hinzufügen
Schumann Quartett
Konzert
Schumann Quartett
Eine Veranstaltung im Rahmen des Schleswig-Holstein Musik Festivals.
Sonntag 21.07.201919:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf

Schumann Quartett

Johann Sebastian Bach:
Die Kunst der Fuge BWV 1080

»Gestern ›Kunst der Fuge‹ gehört. Herrlich!! Ein Werk, das bisher für Mathematik gehalten wurde. Tiefste Musik!«, schreibt der Komponist Alban Berg 1928 an seine Frau Helene. Die höchste Kunst der Fugenkomposition und tiefbewegende Musik zugleich würden wir heute sagen. Zahllose Legenden, die sich um dieses Gipfelwerk ranken, konnten längst widerlegt werden. Rätselhaft bleibt das nur fragmentarisch überlieferte Werk aber bis heute, und das ist ja vielleicht auch ganz gut so. Denn dadurch ergeben sich etliche Freiräume für seine Interpreten. Bach hatte sein »Kunstbuch« in Partitur notiert, ohne Angabe, für welche Instrumente es gedacht war. Auch wenn heute überwiegend angenommen wird, die »Kunst der Fuge« sei für ein Tasteninstrument bestimmt gewesen – abschließende Sicherheit darüber gibt es nicht. Es mit einem Streichquartett aufzuführen, ist bei der überwiegenden Vierstimmigkeit der Sätze allerdings eine naheliegende und überzeugende Möglichkeit.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Veranstalter

Schleswig-Holstein Musik Festival

Spezielle Hinweise

Tickets gibt es direkt beim Schleswig-Holstein Musik Festival (www.shmf.de). Preiskategorie für dieses Konzert: 32 €.

zum Kalender hinzufügen
Die Erfolgsband Santiano
Konzert
SANTIANO live auf Schloss Gottorf
Heimspiel für das Welterbe Haithabu-Danewerk
Freitag 20.09.201920:00 Uhr
Museumsinsel Schloss Gottorf

SANTIANO in Schleswig – das gab es noch nie. Am 20. September kommen die Shanty-Rock-Giganten zu einem Open-Air-Konzert auf die Museumsinsel Schloss Gottorf, um mit bis zu 7500 Freunden und Fans nachträglich die Ernennung von Haithabu und Danewerk zum UNESCO-Welterbe gebührend zu feiern und Geld für Welterbe-Projekte einzuspielen. Schirmherr des Abends ist Ministerpräsident Daniel Günther, Veranstalter die Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen.

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Tickets zum „Welterbe“-Sonderpreis von 38,50 € gibt es im Shop auf der Museumsinsel Schloss Gottorf, im Internet unter www.deinticket.de für 35,00 € zzgl. Gebühren.

zum Kalender hinzufügen
Landesmuseen Schleswig-Holstein
schliessen
Nach oben scrollen