Wichtige Informationen für Ihren Besuch

Corona: Bitte schauen Sie sich vor Ihrem Besuch alle bei uns geltenden Regelungen an. - Das Globushaus und der Barockgarten sind von Anfang November bis Ende März geschlossen.

schliessen
Springe zum Hauptbereich
Alle Landesmuseen in Schleswig-HolsteinAlle Landesmuseen in SH
ab heute
heute
Filter
Veranstaltung:
Zielgruppe:
Im Gottorfer Atelier
Workshop/Kurs
Was liegen blieb
Kunstkurs an 6 Nachmittagen
04.11. - 09.12.202114:30 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Wer viel malt, hat immer auch einen Stapel mit unvollendeten Bildern, Skizzen, die noch nicht umgesetzt sind und Ideen, die auf ihre Realisierung warten. Für all das ist in diesem Kurs Zeit und Gelegenheit. Und wer keine konkreten Ideen hat, bekommt sie sicher angesichts der Sammlungen und Ausstellungen und der vielen Materialien im Atelier. 

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Heide Klencke

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Bei diesem Angebot handelt es sich um einen sechstägigen Workshop, der vom 04.11. bis 09.12. jeweils von 14.30 bis 17 Uhr stattfindet. Die Termine sind nicht einzeln buchbar.

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es möglich, dass diese Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden muss oder in einem anderen Rahmen stattfindet. Bitte informieren Sie sich hier auf unserer Internetseite über aktuelle Änderungen oder kontaktieren Sie unseren Service:+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh.

All unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

 

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh oder online

Kosten

72 €
zzgl. Eintritt

Die Wichtel sind los!
Leider bereits ausgebucht
Leider bereits ausgebucht
Zum Mitmachen
Die Wichtel sind los!
Adventsprogramm für Kinder
Samstag 04.12.202111:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf

An ihren roten Zipfelmützen und weiten Umhängen sind sie zu erkennen, wenn sie auf leisen Wichtelsohlen durch die Gänge des Schlosses schleichen. Auf ihrem Weg durch die prächtigen Säle kommen sie Geheimnissen auf die Spur, probieren spannende Spiele aus und lassen es sogar im Hirschsaal schneien! Abgerundet wird der Nachmittag mit Kakao, Keksen und weihnachtlichen Geschichten im historischen Gewölbekeller.

Besonders geeignet für:

Kinder

Moderation

Claudia Ziegeler

Veranstalter

Landesmuseen SH

Empfohlenes Alter

5 bis 8 Jahre

Spezielle Hinweise

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es möglich, dass diese Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden muss oder in einem anderen Rahmen stattfindet. Bitte informieren Sie sich hier auf unserer Internetseite über aktuelle Änderungen oder kontaktieren Sie unseren Service:+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh.

All unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

120 min.

Kosten

9 €

zum Kalender hinzufügen
Bei Anruf Kultur!
Führung
Bei Anruf Kultur!
Telefon-Führung für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen
Samstag 04.12.202111:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf
FührungFührung
Nur für GruppenNur für Gruppen

In Zusammenarbeit mit dem Blinden- und Sehbehindertenverein Hamburg e. V.  bieten die Landesmuseen eine Telefon-Führung an, die sich speziell an sehbeeinträchtige und blinde Menschen richtet.

Unter dem Motto "Besondere Gegenstände und ihre Geschichten" hören die Teilnehmenden etwas zu Kuriositäten wie einem Silbernen "Trinkvogel", einem goldenen Ohrlöffel oder einer glasierte Bischofsmütze.

 

 

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Ritha Elmholt, Julia Brunner

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Die Veranstaltung richtet sich an sehbeeinträchtigte und blinde Menschen.

Eine Anmeldung ist bis einen Tag vor der Führung bei Melanie Wölwer vom BSVH per Mail an buchung@beianrufkultur.de oder Telefon (040) 209 404 29 nötig. Danach erhalten die Teilnehmer:innen eine Festnetznummer und die Raumnummer für die Einwahl. Weitere Informationen unter : https://www.grauwert.info/news/bei-anruf-kultur-geschlossene-museen-am-telefon-erleben/

Dauer

60 min.

Kosten

Eintritt frei

zum Kalender hinzufügen
Von Großsteingräbern und Moorleichen
Führung
Von Großsteingräbern und Moorleichen
3000 Jahre Begräbniskultur
Sonntag 05.12.202111:00 Uhr
Museum für Archäologie Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Eine Begräbniskultur findet man bereits beim Homo Sapiens wie auch beim Neandertaler. Gehen Sie auf Zeitreise durch 3000 Jahre – von der Steinzeit bis zur Eisenzeit. Erfahren Sie mehr über Einzel- und Gemeinschaftsgräber, den Glauben an das Jenseits und über Grabbeigaben, die Rückschlüsse zu Herkunft, Stellung oder Wohlstand der Menschen zulassen.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Jugendliche

Moderation

Irmi Schönfuss

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es möglich, dass diese Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden muss oder in einem anderen Rahmen stattfindet. Bitte informieren Sie sich hier auf unserer Internetseite über aktuelle Änderungen oder kontaktieren Sie unseren Service:+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh.

All unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

60 min.

Kosten

3 €
zzgl. Eintritt

Rundgang durch die Lehmpfuhl-Schau
Führung
Rundgang durch die Lehmpfuhl-Schau
Sonntag 05.12.202114:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Der junge Berliner Künstler Christopher Lehmpfuhl begeistert mit seinen farbgewaltigen Ölgemälden, faszinierenden Aquarellen und seiner spektakulären Maltechnik. 

In ca. 140 Werken zeigt der Ausnahmekünstler sein Schaffen der letzten 25 Jahre. Darunter zahlreiche großformatige und mehrteilige Gemälde, Aquarelle, Druckgraphiken und drei „Litfaßsäulen-Bilder“ mit 360° Malerei. Als prominenter Vertreter der aktuellen Freilichtmalerei malt Lehmpfuhl mit allen Sinnen, ob Naturlandschaft oder Stadtraum.

 

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Uwe Ziewitz

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es möglich, dass diese Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden muss oder in einem anderen Rahmen stattfindet. Bitte informieren Sie sich hier auf unserer Internetseite über aktuelle Änderungen oder kontaktieren Sie unseren Service:+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh.

All unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

 

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

60 min.

Kosten

3 €
zzgl. Eintritt

Ausstellung

Farbrausch

Das Havarierte Schiff SEUTE DEERN nach der Bergung auf dem Weg zum Rückbau.
Vortrag
Geschenke – Bürden – Chancen
Der Umgang mit maritimen Großobjekten im Besitz des Deutschen Schifffahrtsmuseums
Dienstag 07.12.202119:00 Uhr
Museum für Archäologie Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Referent: Dr. Lars Kröger, Deutsches Schifffahrtsmuseum, Bremerhaven

Die einmalige Sammlung originaler Schiffe bildet den Kern des Deutschen Schifffahrtsmuseums. Neben der einzigartigen Bremer Kogge von 1380 sind dies insbesondere eine Reihe unterschiedlicher Fahrzeuge, aber auch Kräne und andere Objekte, welche sich im Museumshafen und Freigelände befinden. Vorrangig in der Gründungsphase der 70er Jahre an Haus gekommen, ist heute jedoch klar, dass die ursprünglichen Erhaltungskonzepte nicht tragfähig sind. Dies ist mit dem Untergang der SEUTE DEERN 2019 und dem anschließenden Rückbau des Schiffes umso deutlicher geworden.

Heute steht das Museum vor der Herausforderung einen der größten und ältesten Museumshäfen mit aktuell insgesamt zehn historischen Fahrzeugen, drei Kränen und weiteren Großobjekten neu aufzustellen, den Denkmälern eine nachhaltige Zukunft und den Besuchern ein einmaliges Erlebnis zu ermöglichen. Hierzu sollen die Genese der Sammlung, die Problemfelder und aktuelle Erkenntnisse mit einem Schwerpunkt auf der SEUTE DEERN und dem (zweit)ältesten aktivem, deutschem Segelschiff GRÖNLAND liegen.

Vortragsreihe: „Konserviert für die Ewigkeit? Die Herausforderung nach der Sensation“

Der Vortrag findet im Rahmen der Wintervortragsreihe des Museums für Archäologie Schloss Gottorf statt. Die Reihe steht in diesem Jahr unter dem Motto: „Konserviert für die Ewigkeit? Die Herausforderung nach der Sensation“. 

Mit freundlicher Unterstützung des Fördervereins Archäologie Schloss Gottorf e.V. im Rahmen des Johanna-Mestorf-Kollegs.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Der Vortrag findet online statt und wird über das Videokonferenzsystem „Zoom“ übertragen. Die Moderation übernimmt der Bevollmächtigte Direktor des Museums für Archäologie, Dr. Ralf Bleile. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an. Wir senden Ihnen dann den Link für den Zugang zur Videoübertragung zu.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh oder online

Kosten

Eintritt frei

Lubna Kalleh (re.) und Nicole Gifhorn bereiten die Veranstaltung "Frauenleben" vor.
Zum Mitmachen
Frauenleben
Kulturelle Begegnungstreffen für Frauen mit und ohne Migrationshintergrund
Freitag 10.12.202110:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf

Führungen im Museum bieten Gelegenheit für Begegnung und Austausch von deutschen Frauen und Frauen mit Migrationshintergrund. Nach der Führung sitzen wir bei einer Tasse Kaffee zusammen, um uns über Themen auszutauschen, die sich aus dem Vortragsthema ergeben.

Besonders geeignet für:

Frauen

Moderation

Lubna Kalleh

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

An der Pforte

Spezielle Hinweise

Bitte melden Sie sich telefonisch oder per Mail an: +49 (0) 4621 813 160, lubna.kalleh@landesmuseen.sh.

Dauer

120 min.

Kosten

Eintritt frei

zum Kalender hinzufügen
Die Wichtel sind los!
Zum Mitmachen
Die Wichtel sind los!
Adventsprogramm für Kinder
Samstag 11.12.202111:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

An ihren roten Zipfelmützen und weiten Umhängen sind sie zu erkennen, wenn sie auf leisen Wichtelsohlen durch die Gänge des Schlosses schleichen. Auf ihrem Weg durch die prächtigen Säle kommen sie Geheimnissen auf die Spur, probieren spannende Spiele aus und lassen es sogar im Hirschsaal schneien! Abgerundet wird der Nachmittag mit Kakao, Keksen und weihnachtlichen Geschichten im historischen Gewölbekeller.

Besonders geeignet für:

Kinder

Moderation

Claudia Ziegeler

Veranstalter

Landesmuseen SH

Empfohlenes Alter

5 bis 8 Jahre

Spezielle Hinweise

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es möglich, dass diese Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden muss oder in einem anderen Rahmen stattfindet. Bitte informieren Sie sich hier auf unserer Internetseite über aktuelle Änderungen oder kontaktieren Sie unseren Service:+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh.

All unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

120 min.

Kosten

9 €

Adelige Köstlichkeiten
Leider bereits ausgebucht
Leider bereits ausgebucht
Workshop/Kurs
Adelige Köstlichkeiten
Barocke Pralinen selbst gemacht
Samstag 11.12.202114:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf

Adelig zu leben ist besonders zur Zeit des Brock Pracht und Genuss zugleich. Hören Sie bei einem Rundgang durchs Schloss wie reich die Tafeln bei Hofe gedeckt waren und was die Gaumen der Zeit kitzelte. Da Süßes keinesfalls fehlen durfte, laden wir ein, gemeinsam barocke Pralinen zu kreieren. Bitte bringen Sie ein kleines Gefäß für den Transport Ihrer Köstlichkeiten mit.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Astrid Bade

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es möglich, dass diese Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden muss oder in einem anderen Rahmen stattfindet. Bitte informieren Sie sich hier auf unserer Internetseite über aktuelle Änderungen oder kontaktieren Sie unseren Service:+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh.

All unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

120 min.

Kosten

6 €
zzgl. Eintritt

zum Kalender hinzufügen
Hand und Fuß
Führung
Hand und Fuß
Redewendungen des Mittelalters
Sonntag 12.12.202111:00 Uhr
Museum für Archäologie Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung
Nur für GruppenNur für Gruppen

Ob die Besucher nun die Ausstellungen "durchhecheln" ist eher fragwürdig, aber dass kein "leeres Stroh gedroschen" wird, ist eine Tatsache. Keiner wird während dieser amüsanten Stunde ins "Fettnäpfchen" treten, sondern nach den interessanten Geschichten eher "Oberwasser" gewinnen. Diese und viele weitere Redensarten, ihre Herkunft und Bedeutung sind Thema der Führung.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien

Moderation

Ursula Suhr

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es möglich, dass diese Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden muss oder in einem anderen Rahmen stattfindet. Bitte informieren Sie sich hier auf unserer Internetseite über aktuelle Änderungen oder kontaktieren Sie unseren Service:+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh.

All unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

60 min.

Kosten

3 €
zzgl. Eintritt

Landesmuseen Schleswig-Holstein
schliessen
Nach oben scrollen