Springe zum Hauptbereich
Alle Landesmuseen in Schleswig-HolsteinAlle Landesmuseen in SH
ab heute
heute
Filter
Veranstaltung:
Zielgruppe:
Samstagsmaler
Zum Mitmachen
Samstagsmaler
Offenens Mitmachangebot für Kinder
Samstag 23.03.201910:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf

Das Kinderatelier hat wieder geöffnet! Einen Samstag im Monat steht es allen Kinder fürs Zeichnen, Malen, Basteln… zur Verfügung. Unter fachlicher Anleitung können die verschiedensten Materialien ausprobiert und eigene Kunstwerke erschaffen werden.

Besonders geeignet für:

Kinder

Moderator / Kurator

Jasmin Jacobsen

Veranstalter

Landesmuseen SH

Empfohlenes Alter

6 bis 14 Jahre

Dauer

180 min.

Kosten

9 €
zzgl. Eintritt

zum Kalender hinzufügen
Der Hirschsaal auf Schloss Gottorf
Führung
„Fake Olds“
Skurile Fake News aus der Glanzzeit des Barock
Sonntag 24.03.201911:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf
FührungFührung

Die Zeitreise in die Blütezeit von Schloss Gottorf im 17. Jahrhundert ist „dekoriert“ mit historischen Halbwahrheiten. Welches sind die „Fake Olds“ unter all den dramatischen, eindrucksvollen und auch skurrilen Berichten von „damals“? Entschlüsselung erfolgt am Ende der Führung durch den Historischen Rundgang Schloss Gottorf.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Veranstalter

Landesmuseen SH

Kosten

3 €
zzgl. Eintritt

zum Kalender hinzufügen
Abschluss der Kirkeby-Ausstellung
Vernissage/Finissage
Abschluss der
Kirkeby-Ausstellung
Leseführung mit Wolfgang Berger
Sonntag 24.03.201914:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf
Anmeldung erforderlichAnmeldung erforderlich

Der bekannte und beliebte Schauspieler Wolfgang Berger liest aus Texten von und über Per Kirkeby. Kirkebys eigenes literarisches Werk umfasst um die 90 Bände – darunter Gedichte, Aufsätze und Künstlermonografien. Sowohl in seinen Texten als auch in seinen Texten über andere Künstler reflektiert er immer wieder das künstlerische Schaffen an sich und gibt zugleich Einblicke auf seine Sicht der Dinge und der Welt.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Veranstalter

Landesmuseen SH

Anmeldung erforderlich

Anmeldung unter +49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh oder online

Kosten

5 €
zzgl. Eintritt

Ausstellung

Per Kirkeby

Hans Baluschek, Straßendirne, 1921, Lithographie
Highlight
Start der
Weimar-Ausstellung
Im Fokus stehen Kunst und Gesellschaft der Weimarer Republik, die vor 100 Jahren gegründet wurde.
Sonntag 31.03.201910:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf

Die Sonderausstellung im Kreuzstall bringt Werke aus der Sammlung Bönsch mit Werken des eigenen Bestandes des Museums für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf zu einer hochaktuellen Schau zusammen. Sie greift die zentralen Themen der Weimarer Republik wie Kriegserfahrung und Revolution, rauschendes Nachtleben und soziales Elend, die Suche nach einer neuen Gesellschaft und nach neuen Formen der Kunst auf, widmet sich aber auch herausragenden Künstlerpersönlichkeiten wie George Grosz, Max Liebermann, Georg Tappert, Wenzel Hablik, Ernst Barlach und Käthe Kollwitz.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Jugendliche

Veranstalter

Landesmuseen SH

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

zum Kalender hinzufügen
Fiete & Freunde auf Schatzsuche
Führung
Fiete & Freunde auf Schatzsuche
Schlossdrache Fiete bittet um Hilfe
Sonntag 31.03.201911:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf
FührungFührung

Kinder und Eltern helfen dem kleinen Schlossdrachen seinen verlorenen Schatz wiederzufinden. Fiete hat für seine Helfer allerlei Geschichten parat, die vom Schlossalltag von vor 350 Jahren erzählen. Ob der Schatz wohl gefunden wird? Eine Belohnung ist den Findern sicher!

Besonders geeignet für:

Familien

Veranstalter

Landesmuseen SH

Kosten

3 €
zzgl. Eintritt

zum Kalender hinzufügen
Ritter im Schloss
Ferienprogramm
Ritter im Schloss
Donnerstag 04.04.201911:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf
Anmeldung erforderlichAnmeldung erforderlich

Mit Schwert und in glänzender Rüstung hoch zu Ross – so stellt man sich einen echten Ritter vor. Aber was genau ist ein Ritter und was ist ein Waffenrock? Der ritterliche Rundgang beantwortet all diese Fragen. Im Anschluss werden Waffenröcke mit Wappen verziert.

Besonders geeignet für:

Kinder

Veranstalter

Landesmuseen SH

Empfohlenes Alter

7 bis 12 Jahre

Anmeldung erforderlich

Anmeldung unter +49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

120 min.

Kosten

6 €
zzgl. Eintritt

Nachhaltigkeit lernen im Museum
Konferenz
Nachhaltigkeit lernen im Museum
Konzepte und Methoden für die Vermittlungsarbeit
05.04. - 06.04.2019
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf

„Nachhaltige Entwicklung ist eine Entwicklung, die den Bedürfnissen der heutigen Generation entspricht, ohne die Möglichkeiten künftiger Generationen zu gefährden, ihre eigenen Bedürfnisse zu befriedigen.“ So lautet die Definition einer Nachhaltigen Entwicklung, wie sie zuerst 1987 von der UN publiziert wurde. Bildung für nachhaltige Entwicklung, BNE, wurde als das Mittel auserkoren, dieses politische Ziel in allen Teilen der Welt über Bildungsarbeit in den Köpfen und Herzen der Menschen zu verankern.

Museen kommt in diesem Zusammenhang eine wichtige Bedeutung zu. Sie sind in der Lage, kulturelle Werte der Gegenwart und der Vergangenheit zu reflektieren. Exponate und Sammlungen laden dazu ein, sich mit Perspektiven und Verfahren unterschiedlicher sozialer Milieus hier und in anderen Teilen der Welt zu beschäftigen.

Die Tagung "Nachhaltigkeit lernen im Museum - Konzepte und Methoden für die Vermittlungsarbeit" möchte anhand von Beispielen aus unterschiedlichen Themenbereichen einen Überblick geben, welche Bedeutung das Leitbild einer nachhaltigen Entwicklung für Museen haben kann und wie es in der Vermittlungsarbeit umgesetzt wird.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.museumspaedagogik.org/aktuelles/termine/

Veranstalter

Regionalverband Museumspädagogik Nord in Kooperation mit dem „Bündnis Eine Welt Schleswig Holstein“

Spezielle Hinweise

Jahrestagung des Regionalverbandes Museumspädagogik Nord (RV-Nord) in Kooperation mit dem "Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein". Anmeldung bis zum 1. April in der Geschäftsstelle des RV-Nord (www.museumspaedagogik.org/regionalverbaende/nord/kontakt/). Der Teilnehmerbeitrag (20 Euro für Mitglieder des RV-Nord und des BEI, 30 Euro für Gäste) ist vor Ort zu entrichten.

zum Kalender hinzufügen
Friedrich Peter Drömmer, Der Revolutionär (Selbstbildnis mit Weinglas), 1919, Öl auf Leinwand
Führung
Rundgang durch die
Weimar-Ausstellung
Im Fokus der Sonderschau stehen Kunst und Gesellschaft der Weimarer Republik, die vor 100 Jahren gegründet wurde.
Samstag 06.04.201914:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf
FührungFührung

Die Sonderausstellung im Kreuzstall bringt Werke aus der Sammlung Bönsch mit Werken des eigenen Bestandes des Museums für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf zu einer hochaktuellen Schau zusammen. Sie greift die zentralen Themen der Weimarer Republik wie Kriegserfahrung und Revolution, rauschendes Nachtleben und soziales Elend, die Suche nach einer neuen Gesellschaft und nach neuen Formen der Kunst auf, widmet sich aber auch herausragenden Künstlerpersönlichkeiten wie George Grosz, Max Liebermann, Georg Tappert, Wenzel Hablik, Ernst Barlach und Käthe Kollwitz.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Veranstalter

Landesmuseen SH

Dauer

60 min.

Kosten

3 €
zzgl. Eintritt

zum Kalender hinzufügen
Ein Familienbesuch in der Steinzeitabteilung.
Führung
Jäger der Steinzeit
Sonntag 07.04.201911:00 Uhr
Museum für Archäologie Schloss Gottorf
FührungFührung

Sammeln und vor allem Jagen war in der Steinzeit notwendig, um an Nahrung zu gelangen. Dafür kamen die unterschiedlichsten Methoden und Werkzeuge zum Einsatz. Langbögen, Harpunen, Faustkeile und vieles mehr gibt es während der Führung zu sehen. Außerdem dürfen einige Werkzeuge auch in die Hand genommen werden.

Besonders geeignet für:

Familien

Veranstalter

Landesmuseen SH

Dauer

60 min.

Kosten

3 €
zzgl. Eintritt

zum Kalender hinzufügen
Mit GPS auf Ostereiersuche
Ferienprogramm
Mit GPS auf Ostereiersuche
Mittwoch 10.04.201914:00 Uhr
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf
Anmeldung erforderlichAnmeldung erforderlich

Bei Umbauarbeiten am Schloss wurde eine Schatzkarte gefunden, die dort schon vor Jahrhunderten von einem Herzog versteckt worden sein muss.
Die Karte ist ziemlich geheimnisvoll, was bedeuten diese ganzen Zahlen? Sind das etwa Koordinaten? Wie also den Schatz finden? Mit GPS-Geräten geht’s auf die Schatzsuche.

Besonders geeignet für:

Kinder

Veranstalter

Landesmuseen SH

Empfohlenes Alter

8 bis 12 Jahre

Anmeldung erforderlich

Anmeldung unter +49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

120 min.

Kosten

6 €
zzgl. Eintritt

Landesmuseen Schleswig-Holstein
schliessen
Nach oben scrollen